Sprachen

Hafenausfahrt Hard (c) Petra Rainer, Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Grenzenloses Eventdesign

Was macht gelungenes Eventdesign aus? Was wird dazu benötigt? Was sind die Trends? Damit beschäftigen wir uns bei der Veranstaltung „Grenzenloses Eventdesign“ von 7. bis 10. November 2019. Gehen Sie mit uns auf eine Reise jenseits von Normen und Denkschranken: in 3 Länder, zu 3 Locations, mit 3 Themenfeldern und 3 Experten.

Wir starten in St. Gallen. Dort lernen wir uns und das Programm zuerst einmal kennen – ganz entspannt und in spielerischer Art und Weise. Dafür sorgt Michael Gleich, der uns durch die vier Tage begleitet. Am zweiten Tag überschreiten wir das erste Mal Grenzen: Im Würth Haus Rorschach erarbeiten wir anhand des Forschungsprojekts „Future Meeting Space“ gemeinsam mit Vertretern des Fraunhofer IAO, wie Veranstaltungen der Zukunft gestaltet werden können. Was es mit der Psychologie des Raums auf sich hat, wie sie beeinflusst und sich beeinflussen lässt, macht Raumpsychologe Uwe Linke tags darauf im Festspielhaus Bregenz für alle spürbar. Per Schiff geht’s weiter nach Konstanz, wo wir im Bodenseeforum die letzten verbliebenen Schranken überwinden. Roberto Hirche führt uns hier in die Welt der Improvisation ein und macht einmal mehr klar, dass gewisse Regeln nicht nur Stress nehmen, sondern zu ungeahnter Kreativität führen.

Zudem auf dem Programm: Reger Austausch in kleinen Runden und unterschiedlichsten Formaten!

Expertisen

  • Future Meeting Space ist eine Initiative des German Convention Bureau e. V. (GCB) und des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC) und wird von Fraunhofer IAO durchgeführt. Das Forschungsprojekt analysiert aktuelle Entwicklungen in der MICE-Branche und leitet technische, organisatorische und räumliche Anforderungen für erfolgreiche Veranstaltungen ab.
  • Uwe Linke ist Raumpsychologe, Buchautor und Paartherapeut. Er klärt emotionale Bedürfnisse und übersetzt diese auf unterschiedliche Räume, indem er Raum-, Farb- und Lichtkonzepte mit angewandter Psychologie kombiniert. Linke schafft so Wohlfühlatmosphären und Begeisterung.
  • Roberto Hirche ist Trainer, Coach und Businessschauspieler. Mit seinem Ensemble des Improtheater Konstanz bringt er verschiedenste Themen und Geschichten auf die Bühne, die Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Kongressen, Tagungen oder Firmenevents in lebendiger Erinnerung bleiben.

Moderator

Michael Gleich ist Kurator der Weiterbildungsplattform für Veranstalter micelab:bodensee, Journalist, Storyteller und Mitglied des Netzwerks der kongress tanzt.

Teilnahme

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Unterkunft, Verpflegung, Transfers und Teilnahme: Pauschale 299 Euro.

Anmeldung

urs.treuthardt@convention.cc

Veranstalter

Auf Initiative des Destinations Circle – ein Zusammenschluss deutscher Repräsentanten internationaler Kongress- und Eventdestinationen.