Eventlocation Villa Maund, Schoppernau
Villa Maund

Als kleines Juwel für illustre Jagd-Gesellschaften am Ende des Bregenzerwaldes wurde die Villa Maund vor etwa 100 Jahren erbaut. 

SchoppernauEventlocation Anfragen

Der englische Bankier und Alpinist Sir John Oakley Maund fand Gefallen an der rauen Gegend am Ausläufer der Üntenschenspitze, die Liste seiner internationalen Gäste war legendär, etwa der deutsche Kronprinz Wilhelm, Alexander Kennedy oder James Fairholm. Von Mai bis Oktober ist sie für Gruppen von 20 bis 70 Personen nutzbar, in drei original erhaltenen Räumen findet sich ein wunderschönes Ambiente für geschlossene Gesellschaften.

Kontakt: Sandra Muxel

Villa Maund

Hinterhopfreben
6886 Schoppernau
Sind Sie interessiert an einer Veranstaltung? Kontaktieren Sie uns!

Eckdaten

Name des RaumesMaße
l x b x h
teilbar in
(m² pro Abteil)
Personen/
Bankett
Personen/
Cocktail
TageslichtVerdunkelbarKlimaanlage
Salon-m2--2050--
Musikzimmer-m2--2850--
Jagdzimmer-m2--3040--