Sprachen

Rahmenprogramm Golfplatz Montafon © www.golfinfo.at

GOLF – ein Incentive mit Schwung

Bieten Sie Ihren Kunden und Kollegen einmal etwas Besonderes beim Schnuppergolf oder mit einem Golfturnier. In Vorarlberg warten gleich 7 Golfplätze darauf, von Anfängern und Fortgeschrittenen bespielt zu werden. Darunter sind vier 18-Loch- und drei 9-Loch-Plätze, außerdem der höchstgelegene Golfplatz Österreichs. Den findet man in einer sagenhaften Kulisse auf 1.500 Metern in Lech am Arlberg. Von alpin bis idyllisch, von Einsteiger- bis Profiniveau ist alles dabei.

 

Schnuppergolf für Einsteiger:

Gemeinsame Erlebnisse helfen, Teams zu motivieren. Beim zweistündigen Schnuppergolf schlagen Gruppen von 6-10 Personen ihre ersten Bälle – instruiert von einem Trainer. Bälle sowie Schläger werden samt Übungsanlagen von den Golfplätzen gestellt. Auf Wunsch bestellt der Veranstalter ein Menü vor, dann kann die ganze Gruppe zum Abschluss im Club-Restaurant auf die ersten Golfstunden anstoßen.

Dauer: 2 Stunden

Freies Spiel und Turniere für Fortgeschrittene:

Fortgeschrittenen Golfern mit Platzreifeprüfung und Handicap stehen alle 7 Plätze für freies Spiel und Turniere offen. In einem Golfturnier messen sich mindestens 9, maximal 100 Spieler. Das Turnier dauert auf dem 9-Loch-Platz zwei Stunden und vier Stunden auf dem 18-Loch-Platz. Wer den Schläger lieber ganz entspannt mit den Kollegen schwingt, kann das bei einer Nachmittags- oder Feierabendrunde tun. Auf Vorbestellung gibt’s in den Club-Restaurants der Golfplätze eine genussvolle Stärkung für einen gelungenen Abschluss in geselliger Runde.

Dauer: 2 Stunden (9-Loch-Runde), 4 Stunden (18-Loch-Runde)