Sprachen

Pfaenderbahn (c) Othmar Heidegger

Anreise

Ganz im Westen Österreichs, an der Grenze zu Deutschland, Liechtenstein und zur Schweiz liegt Vorarlberg. Vorarlberg ist ein angenehm überschaubares Land, auf allen Verkehrswegen und mit allen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
class="img-responsive"

So finden Sie uns

  • Mit dem Auto ist Vorarlberg aus allen vier Himmelsrichtungen gut erreichbar.
    Für das Autobahnen- und Schnellstraßen-Netz in Österreich besteht Vignettenpflicht.
    Zum Routenplaner

    aus dem Norden
    via Stuttgart – Singen – Meersburg – Lindau
    via Ulm – Memmingen – Lindau
    via Augsburg oder München – Kempten – Lindau oder
    via München – Memmingen – Lindau → durchgehende A96

    aus dem Westen
    via Zürich – St. Gallen – St. Margrethen
    via Zürich – Walensee – Sargans

    aus dem Süden
    via Como (I/CH) – San Bernardino – Thusis – Chur
    via Reschenpass (I/A) – Landeck oder  Brenner-Autobahn (I/A) –
    Innsbruck – Landeck – Arlberg-Straßentunnel oder -Pass

    aus dem Osten
    via Innsbruck – Landeck – Arlberg-Straßentunnel oder -Pass

  • Reisen Sie ganz bequem per Bahn nach Vorarlberg.
    Aus Deutschland mit den Zügen der Deutschen Bahn über Lindau nach Bregenz,
    aus der Schweiz via Zürich – Sargans nach Feldkirch
    und aus Österreich via Innsbruck und Arlbergtunnel.

    Deutsche Bahn
    Schweizerische Bundesbahnen
    Österreichische Bundesbahnen

  • Der Bodensee-Airport Friedrichshafen ist der nächstgelegene Flughafen mit internationaler Anbindung.
    Nur eine halbe Stunde Autofahrt von Bregenz entfernt.

    Die nächsten Flughäfen (Distanz bis Bregenz):

    St. Gallen/Altenrhein  (25 km)
    Friedrichshafen (32 km)
    Memmingen (83 km)
    Zürich (122 km)
    München (190 km)
    Innsbruck (200 km)

    PEOPLE’S VIENNALINE
    Die Fluggesellschaft People’s Viennaline, gegründet vom People’s Business Airport St. Gallen-Altenrhein,
    fliegt viermal täglich von St. Gallen-Altenrhein nach Wien und zurück.

    Flugplan-Details finden Sie unter: www.peoples.at

class="img-responsive"